Fußball-Bezirksliga Drei Tore in drei Minuten beim 5:1-Sieg des VSK

Fünf Tore - und doch war der Erfolg des VSK Osterholz-Scharmbeck über den SV Ippensen ein gutes Stück von einer Fußball-Gala entfernt. Doch die hatte Coach Westphal auch gar nicht sehen wollen.
30.04.2022, 18:29
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Drei Tore in drei Minuten beim 5:1-Sieg des VSK
Von Thorin Mentrup

Osterholz-Scharmbeck. Es sollte einfach einmal grundsolide sein. Ohne großes Zittern, ohne Druck, dafür mit mehr Spaß am Fußball – und genau diese Forderung ihres Trainerteams haben die Fußballer des VSK Osterholz-Scharmbeck im Bezirksliga-Heimspiel gegen den SV Ippensen umgesetzt. Beim 5:1 (3:0)-Erfolg feierten die Grün-Weißen einen klaren Sieg, wenn auch ohne die ganz großen fußballerischen Glanzlichter. Doch darauf kam es für die Kreisstädter gar nicht an.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren