U15-Bezirksliga Innenverteidigung ragt beim FCO-Sieg heraus

Der Goalgetter knipst doppelt, die Defensive steht bombensicher: Der 1. FC Osterholz-Scharmbeck bleibt mit dem 2:0 über Bierden/Uphusen ungeschlagen - und ist weiterhin im Aufstiegsrennen dabei.
27.04.2022, 12:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Osterholz-Scharmbeck. Durch einen 2:0-Heimsieg gegen die JSG Bierden/Uphusen bleibt der 1. FC Osterholz-Scharmbeck weiter ungeschlagen. Obwohl Goalgetter Marten Liening seine Saisontore sieben und acht erzielte, stach besonders die Innenverteidigung der Weinroten mit Kapitän Matthias Schartner und Alexander Kaiser heraus. Denn etwa ab der 30. Minute erzeugten die Gäste viel Druck. FCO-Keeper Leonard Stahnke lenkte einen Ball nach einer Ecke reflexartig über die Latte. In der zweiten Hälfte hütete der gut mitspielende Linus Odia das Gehäuse der Lindenau-Elf und entschärfte einige brenzlige Situationen bereits im Ansatz. Vorne war zweimal Marten Liening zur Stelle. Zunächst verlängerte er einen langen Ball per Kopf mit dem Rücken zum Tor ins Eck, nach der Pause schüttelte er bei einem Konter zwei Gegenspieler ab.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren