Ausstellung Kunsttherapeutische Gruppe stellt im Osterholzer Kreishaus aus

Dass und wie künstlerisches Schaffen heilsam wirkt, davon bekommen Besucher der aktuellen Ausstellung im Osterholzer Kreishaus eine Ahnung. Die kunsttherapuetische Gruppe der Diakonie zeigt dort ihre Arbeiten.
22.05.2022, 18:34
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Christa Neckermann

Osterholz-Scharmbeck. Das Leben ist kein Ponyhof, heißt es oft oberflächlich, wenn Mitmenschen in schwierige Situationen geraten, denen sie ohne Hilfe und Unterstützung allein nicht entkommen können. Ein erster, wichtiger Schritt für diese Mitmenschen besteht darin, zu erkennen, dass sie Hilfe brauchen. Diese Hilfe finden sie dann oftmals in der Tagesstätte „Altes Museum“ des Diakonischen Werks. Dort bietet Kunsttherapeutin Marion Flerlage-Haardt Kurse an, in denen Betroffene den Umgang mit Pinsel und Stift oder auch mit Bildhauer-Utensilien erlernen, sodass sie inneren Welt Gestalt geben können.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren