Bündnis 90/Die Grünen Podiumsdiskussion über Fachkräftemangel

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wollen sich die Grünen in Osterholz-Scharmbeck an diesem Dienstag, 27. September, den Problemen des Fachkräftemangels widmen. Beginn ist um 19 Uhr im Bocadillo.
26.09.2022, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

Osterholz-Scharmbeck. Spätestens dann, wenn der Versuch unternommen wird, Dienstleistungen des Handwerks in Anspruch zu nehmen oder nach einem Kita-Platz zu suchen, erfahren viele Bürger am eigenen Leib, was Fachkräftemangel bedeutet. Veränderte Arbeitsbedingungen, Energiewende und Klimaschutz sowie Akademisierung tragen dazu bei, dass an vielen Stellen qualifiziertes Personal fehlt. Handwerk, Pflege und Betreuung sind besonders betroffen. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wollen sich die Grünen in Osterholz-Scharmbeck an diesem Dienstag, 27. September, dem Thema widmen.  Ab 19 Uhr auf dem Podium im Bocadillo, Am Barkhof 12, in Osterholz-Scharmbeck: Eva Viehoff von der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im niedersächsischen Landtag, Daniela Teppich vom Deutschen Gewerkschaftsbund sowie lokale Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Betreuung und Erziehung sowie dem Handwerk.   

Dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) zufolge fehlen derzeit etwa 250.000 Handwerkerinnen und Handwerker. Jede zweite Kita in Deutschland benötigt mehr Erzieherinnen. 352 von 801 Berufsgattungen sind nach Angaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz mit Fachkräfteengpässen konfrontiert.  

Welche Lösungsansätze gibt es? Was muss getan werden? Welche Herausforderungen müssen gemeistert werden? Darüber wollen die Grünen diskutieren. Inhaltlich geht es dabei um die Steigerung der Attraktivität der dualen Ausbildung, die Umgestaltung der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern sowie die Strukturierung und Gestaltung von Ausbildung allgemein. Ein weiteres Thema ist in diesem Zusammenhang die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse und die Frage, wie die Potenziale von Menschen mit einer Behinderung stärker genutzt werden können. Frank Forstreuter vom Grünen-Ortsverband Osterholz-Scharmbeck wird die Moderation übernehmen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+