Heilshorner räumen auf Gemeinsamer Dorfputz vorm Jubiläum

Bevor am 28. Mai das 50-jährige Bestehen der Sportfreunde Heilshorn gefeiert wird, wurde jetzt sauber gemacht: In der Ortschaft stand der Dorfputz an.
22.05.2022, 15:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Gemeinsamer Dorfputz vorm Jubiläum
Von Christian Valek

Heilshorn. Kurz vor dem 50-jährigen Jubiläum der Sportfreunde Heilshorn haben die Anwohner in der Ortschaft noch einmal aufgeräumt. Mit Greifzangen, Müllsäcken und in Gummistiefeln oder anderem festem Schuhwerk schwärmten sie aus, um Unrat zusammenzutragen. Die Aktion "Heilshorn räumt auf" sei sehr gut besucht gewesen, erläutert Holger Heier. "Viele Erwachsene, aber auch Familien mit Kindern, halfen bei bestem Wetter und mit guter Laune mit", so der Ortsvorsteher.

Autoteile gefunden

Viele Teilnehmer kamen mit gut gefüllten Müllsäcken zum vereinbarten Treffpunkt zurück. Vor allem die hohe Anzahl der gefundenen Zigarettenfilter habe unterwegs bei den Helfern für einigen Unmut gesorgt, weiß Heier. Besondere Fundstücke seien diverse Autoteile gewesen, die in einem kleinen Waldgebiet von den Müllsammlern zutage gefördert wurden. Darunter waren Teile einer Stoßstange, Blinker-Reste und eine Radkappe. Zudem sind den Sammlern immer wieder die Weinbergschnecken am Wegesrand aufgefallen.

Am Schluss kamen die Teilnehmer zu netten Gesprächen, Bratwurst vom Grill, Kartoffelsalat und Brötchen zusammen. Auch Blumen seien zum Dank an die Teilnehmer verteilt worden, teilte Heier mit.

Sauber zu Jubiläum

Nun kann das 50-jährige Bestehen der Sportfreunde Heilshorn gefeiert werden. Dafür ist Sonnabend, 28. Mai, vorgesehen. Ab 19 Uhr soll es mit Musik von DJ Rob in der Sporthalle rund gehen. Der Ticketverkauf im Ort läuft bereits.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+