Offene Ateliers Frauenfiguren aus allerlei Holz

Abschiedsstimmung bei den Offenen Ateliers am Binnenfeld: Die Künstlerinnen der Ateliergemeinschaft F müssen sich neue Räume suchen.
03.10.2022, 21:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von nek

Osterholz-Scharmbeck/Ritterhude. Wann immer sie ein Stück Holz bearbeite, komme am Ende stets eine Frauenfigur heraus, sagt Brigitte Trumann und lacht. Dabei ist es ihr herzlich egal, welches Holz sie dabei unter ihre Schnitzwerkzeuge nimmt. Ihr Mann arbeite ebenfalls gern mit Holz, aber auf ganz andere Weise, und sie partizipiere von seinen Vorräten. Wenn dann die Figuren entwickelt sind – manchmal verhilft ein Riss, der durch das Holz läuft, dem Werk zu einem ganz neuen Ausdruck – bekommen die Figuren noch mit etwas Farbe einen Badeanzug aufgemalt – oder eine Brille.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren