Rettung für Straßen und Wege Hunderttausende Euro für die Infrastruktur

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck will Hunderttausende für den Erhalt der Infrastruktur ausgeben. Für 2023 und 2024 sollen jeweils 700.00 Euro pro Jahr für Reparaturen bereitstehen.
27.11.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Hunderttausende Euro für die Infrastruktur
Von Christian Valek

Osterholz-Scharmbeck. Die Stadt Osterholz-Scharmbeck will in den kommenden zwei Jahren 1,4 Millionen Euro für den Erhalt von Straßen und Brücken aufwenden. Es geht um je 700.000 Euro für die Jahre 2023 und 2024. Laut Haushaltsentwurf sollen jährlich 550.00 Euro für den Unterhalt von öffentlichen Verkehrsflächen verwendet werden. Weitere 100.000 Euro sind für den Erhalt von Wirtschaftswegen vorgesehen, 50.000 Euro stehen für die Reparatur von Brücken zur Verfügung.  Wann welche Straße repariert wird, steht bereits fest. Nicht alle sind mit der Reihenfolge einverstanden.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren