Neues Spitzenduo Führungswechsel auf dem Feuerwehrsitz

Hendrik Mahnken ist neuer Ortsbrandmeister in Pennigbüttel. Damit steht ein 32-Jähriger an der Spitze der Ortsfeuerwehr.
19.08.2022, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Führungswechsel auf dem Feuerwehrsitz
Von Christian Valek

Pennigbüttel. Die Freiwillige Feuerwehr in Pennigbüttel hat einen neuen Ortsbrandmeister. Seit Juli leitet Hendrik Mahnken das Ortskommando. Mahnken ist 32 Jahre alt und damit derzeit der jüngste Ortsbrandmeister auf Stadtebene. Sein Vorgänger Jörg Höllger, der die Feuerwehr in Pennigbüttel seit 2007 anführte, wollte das Amt bewusst in jüngere Hände geben. Es ist ein Zeichen, dass eine neue Generation von Feuerwehrleuten in die Führungsriege der örtlichen Wehren aufrückt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren