Seniorenbegegnungsstätte Repair-Café

Reparieren statt Wegwerfen heißt es am Freitag wieder in der Seniorenbegegnungsstätte an der Bördestraße in Osterholz-Scharmbeck. Die Ehrenamtlichen versuchen, mitgebrachte Gebrauchsgegenstände zu reparieren.
27.09.2022, 16:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karin Monsees

Osterholz-Scharmbeck. Das Repair Café der Seniorenbegegnungsstätte und des Mehrgenerationenhaus Osterholz öffnet wieder seine Türen. Jeder, der Hilfe und Unterstützung beim Reparieren defekter Gegenstände benötigt, ist am Freitag, 30. September, von 15 und 17 Uhr in den Räumen der Bördestraße 29 gern gesehen. Menschen mit praktischem Reparatur wissen stehen den Besuchern bei der Reparatur hilfreich zur Seite.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+