Osterholz-Scharmbeck Straßensperrungen für Bauarbeiten

Im Zeitraum 16. bis 19. Mai werden in Freißenbüttel, Sandhausen und Heilshorn Fahrbahndecken erneuert. Mit Straßensperrungen ist zu rechnen.
13.05.2022, 15:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

Osterholz-Scharmbeck. Die Stadtverwaltung Osterholz-Scharmbeck macht darauf aufmerksam, dass im Zeitraum 16. bis 19. Mai Straßenbauarbeiten in Freißenbüttel, Sandhausen und Heilshorn vorgenommen werden. In der Straße An der Wassermühle in Freißenbüttel geht es am Montag und Dienstag, 16. und 17. Mai, zwischen dem Myhler Kirchweg und der Einfahrt zur ehemaligen Sandgrube an die Erneuerung der Verschleißschicht. Dasselbe geschieht im gleichen Zeitraum in der Straße Am Mühlenbach in Sandhausen, von der Einmündung Am Tunnel bis zum Abzweig Im
Mühlenbacheck.

In der Straße Alt Heilshorn in Heilshorn soll am Mittwoch und Donnerstag, 18. und 19. Mai, die Fahrbahndecke, auf einer Länge von 300 Metern instandgesetzt werden, beginnend von der Einmündung der Bremer Heerstraße. Während der Bauarbeiten sind die Straßen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Anlieger können die Straßen bis zur Baustelle befahren. Für die Baumaßnahmen werden Umleitungsstrecken ausgeschildert. Die Anlieger sollen von der Baufirma im Detail informiert werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+