SV Arminia Freißenbüttel Fabio van Dinther: Lieber Knipsen statt Pressen

Er hat früher schon in die Oberliga und Landesliga reingeschnuppert, doch eine chronische Verletzung machte die ganz große Laufbahn von Fabio van Dinther zunichte - zum Glück für den SV Freißenbüttel.
07.12.2022, 14:28
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Freißenbüttel. Fabio van Dinther ist im Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Fußball-Kreisklasse Osterholz die Lebensversicherung für den SV Arminia Freißenbüttel. Mit 15 Treffern führt der 27-Jährige nicht nur die Torjägerliste der Spielklasse an, sondern erzielte auch fast die Hälfte aller SV-Treffer. „Auf dem Freißenbütteler Rasen habe ich mit neun Monaten meine ersten Schritte gemacht“, berichtet der Goalgetter. Sein Vater Jürgen van Dinther kickte viele Jahre für Freißenbüttel und war seinerzeit Vorsitzender des Vereins.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren