SV Komet Pennigbüttel Im Steigflug zum Klassenerhalt

Der SV Komet Pennigbüttel hatte im Herbst viele Probleme und landete folgerichtig in der Bezirksliga-Abstiegsrunde. Dort drehten die Lila-Weißen dann aber im Frühjahr mächtig auf.
24.06.2022, 16:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Im Steigflug zum Klassenerhalt
Von Tobias Dohr

Pennigbüttel. Zwei Worte – mehr benötigt Malte Jaskosch nicht, um die abgelaufene Saison in der Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3 auf den Punkt zu bringen: Schwierig und top. Der Coach hat mit dem SV Komet Pennigbüttel eine Achterbahnfahrt hinter sich, die im Herbst gefühlt nur nach unten ging, um dann im Frühjahr steil nach oben zu schießen. "Hinrunde schwierig, Rückrunde top", fasst es Jaskosch zusammen und liefert für diesen kuriosen Saisonverlauf auch gleich die passende Erklärung mit.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren