Tennis-Oberliga Damen 30 Dezimierte „Sharks“ auf verlorenem Posten

Angesichts der angespannten Personalsituation bei den Damen 30 des TCO war bereits vor der Oberliga-Partie beim TC Oesede klar, dass dort eigentlich nichts zu holen sein wird - am Ende wurde es ein 1:8.
24.05.2022, 13:59
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jan-Henrik Gantzkow

Osterholz-Scharmbeck. Angesichts der angespannten Personalsituation bei den Damen 30 des TC Osterholz-Scharmbeck war bereits vor der Oberliga-Partie beim TC Oesede klar, dass dort eigentlich nichts zu holen sein wird: Am Ende unterlagen die „Sharks“, die in Unterzahl antraten, dann auch mit 1:8, ließen sich aber zu keinem Zeitpunkt hängen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren