U16-Landesliga Lüneburg Trotz abschließendem 2:7: Marten Liening wird Torschützenkönig

Nach dem geschafften Klassenerhalt war die Anspannung beim 1. FC Osterholz-Scharmbeck spürbar abgefallen. Einer hatte aber trotz des 2:7 Grund zum Feiern.
08.12.2022, 15:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Osterholz-Scharmbeck. Nach dem geschafften Klassenerhalt war die Anspannung beim 1. FC Osterholz-Scharmbeck spürbar abgefallen. Allerdings fehlten den „Weinroten“ bei der abschließenden 2:7-Heimniederlage gegen die JSG Leinetal auch zahlreiche Stammkräfte. Gerade die umgebaute Defensive hatte gegen den selbstbewusst auftretenden Tabellenzweiten häufig Mühe, vor allem, wenn dieser seine Angriffe über die Flügel vortrug. „Die Gegner waren einfach schneller und bissiger“, berichtete FCO-Trainer Meik Lindenau, der seiner Mannschaft aber zugutehielt, dass sie über die gesamte Partie versuchte, dagegenzuhalten. Bei den Hausherren erreichte Marten Liening Normalform. Mit sehenswerten Einzelleistungen erzielte der Mittelstürmer beide Treffer und gewann dadurch auch die Torjägertrophäe in der Landesliga.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren