Rammstein-Tribute-Show Völkerball lässt es krachen

Erneut kommt am Sonnabend die Tribute-Band Völkerball in die Stadthalle nach Osterholz-Scharmbeck. Sie verspricht Rammstein-Feeling mit harten Klängen und viel Feuer.
23.11.2022, 17:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Völkerball lässt es krachen
Von Peter von Döllen

Ganz im Sinne ihres Vorbilds, Rammstein, wollen es die Musiker von Völkerball am Sonnabend, 26. November, um 20.30 Uhr in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck mächtig krachen lassen. Die Tribute-Band fährt bei ihren Shows viel Pyrotechnik auf: Flammen lodern, Funken sprühen, Blitze zucken und Konfetti fliegt durch die Hallen. Dazu zelebriert Völkerball die harte unverwechselbare Musik des Originals. Die Veranstalter versprechen die authentischste Rammstein-Tribute-Show. Fans konnten in der Kreisstadt bereits viermal die Qualitäten prüfen. Jetzt will Völkerball erneut überzeugen. Laut eigenen Aussagen spannen die Männer um Frontmann René Anlauff einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein-Diskografie. Eintrittskarten für das Konzert gibt es unter anderem beim OSTERHOLZER KREISBLATT, Bördestraße 9 in Osterholz-Scharmbeck, unter der Rufnummer 04791/ 30 34 35 oder im Internet unter www.weser-kurier.de/tickets. Eine Abendkasse soll um 19.30 Uhr öffnen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+