Waldorfschule räumt auf Waldorfschule macht verwilderte Parzelle zum Lernort

Die Freie Waldorfschule hat neben ihrer Parzelle am Dahlienweg eine verwilderte Doppelparzelle Im Wiesengrund übernommen. Beim Aufräumeinsatz machten die großen und kleinen Helfer jetzt eine seltene Entdeckung.
23.05.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Christa Neckermann

Osterholz-Scharmbeck. Auf der Doppelparzelle 210/211 am Weg „Im Wiesengrund“ wimmelt es nur so vor kleinen und großen Leuten: Es sind die Eltern und Schulkinder der Klassen 2 und 3 der Freien Waldorfschule Lindenstraße, die sich dort mit ihren mitgebrachten Werkzeugen durch den gärtnerischen Dschungel kämpfen. Da wird mit der Motorsense hüfthohes Gras niedergerungen, andere rücken mutig mit Heckenschere und Gartenhandschuhen den wuchernden Brombeerhecken zu Leibe, wieder andere häufen die geschnittenen Äste, Gräser und Pflanzen auf, damit sie dann sinnvoll entsorgt werden können.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren