Steigende Inzidenzwerte im Kreis Osterholz Nur noch mit FFP-2-Maske ins Krankenhaus

Wegen der steigenden Inzidenzwerte ist ein Zutritt ins Osterholzer Kreiskrankenhaus ab sofort nur nochg mit FFP-2-Maske möglich.
15.11.2021, 12:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Nur noch mit FFP-2-Maske ins Krankenhaus
Von Antje Borstelmann

Osterholz-Scharmbeck. Wegen der stark steigenden Inzidenzwerte wird im  Osterholzer Kreiskrankenhaus wieder die generelle Maskenpflicht eingeführt. Zum Schutz der Patientinnen und Patienten und der Mitarbeitenden müssen nach Informationen aus der Krankenhausverwaltung ab sofort alle ambulanten Patientinnen und Patienten sowie  alle Besucherinnen und Besucher unabhängig von ihrem Impf- oder Genesenenstatus  in den Räumen des Kreiskrankenhauses und im Außenbereich eine FFP-2-Maske tragen. Man bitte  um Verständnis.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+