Stadtwerke: Ursache war Kabelfehler

Stromausfall in Scharmbeckstotel

Osterholz-Scharmbeck. Mehrere Stunden lang ist am Dienstag der Strom in Scharmbeckstotel und Teilen der Kernstadt ausgefallen. Ursache waren Kabelfehler in der Stromtrasse der Osterholzer Stadtwerke in Richtung Scharmbeckstotel. Wie Stadtwerke-Sprecher Jürgen Möller mitteilte, gab es zunächst in der Mozartstraße und dann auch in der Buchtstraße in Scharmbeckstotel einen Kurzschluss in Folge eines Kabelfehlers. Nach knapp zwei Stunden hätten die ersten Haushalte wieder Strom gehabt, so Möller, nach vier Stunden "waren alle wieder versorgt".
18.05.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stromausfall in Scharmbeckstotel
Von Michael Rabba

Osterholz-Scharmbeck. Mehrere Stunden lang ist am Dienstag der Strom in Scharmbeckstotel und Teilen der Kernstadt ausgefallen. Ursache waren Kabelfehler in der Stromtrasse der Osterholzer Stadtwerke in Richtung Scharmbeckstotel. Wie Stadtwerke-Sprecher Jürgen Möller mitteilte, gab es zunächst in der Mozartstraße und dann auch in der Buchtstraße in Scharmbeckstotel einen Kurzschluss in Folge eines Kabelfehlers. Nach knapp zwei Stunden hätten die ersten Haushalte wieder Strom gehabt, so Möller, nach vier Stunden "waren alle wieder versorgt".

Nachdem es in dieser Stromtrasse bereits Mitte April zu Fehlern gekommen war, nehmen die Osterholzer Stadtwerke nach eigenen Angaben die neuerlichen Probleme zum Anlass für eine generelle Überprüfung der Trasse. Damit werde ein Spezialunternehmen beauftragt, kündigte Möller an. Dieses Unternehmen werde anhand von Messversuchen den genauen Zustand des Stromkabels darstellen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+