Neue Stelle im Kreis Osterholz Termine in neuer Impfstation ab Dienstag buchbar

Die neue Einrichtung steht, ab Mittwoch soll die feste Impfstation in Osterholz-Scharmbeck ihre Arbeit aufnehmen. Termine sind ab Dienstag online buchbar.
29.11.2021, 17:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Termine in neuer Impfstation ab Dienstag buchbar
Von André Fesser

Landkreis Osterholz. Am Mittwoch wird der Landkreis Osterholz eine neue stationäre Impfstation in der Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck eröffnen. Die Einrichtung entsteht wie berichtet in den ehemaligen „Medimax“-Räumen am Hördorfer Weg 46. Ab dem 1. Dezember werden dort die ersten Termine für Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen angeboten, teilt eine Kreishaussprecherin mit. Geimpft werden soll an sechs Tagen in der Woche von 8 bis 21 Uhr.

Der Landkreis reagiert damit nach Angaben aus dem Kreishaus auf die besonders hohe Nachfrage aus der Bevölkerung, insbesondere nach der dritten Impfung. Um Warteschlangen, wie zuletzt in bei der offenen Impfaktion in Schwanewede, zu vermeiden, richte die Kreisverwaltung aktuell eine Online-Terminvergabe ein. Das System wird am Dienstag ab 8 Uhr unter www.landkreis-osterholz.de/corona-impfung für die Terminvereinbarung in der ersten Betriebswoche freigeschaltet.

Impfstoff sei in ausreichender Menge vorhanden, allerdings bittet Landrat Bernd Lütjen um Geduld: „Mir ist bewusst, dass insbesondere in der Anfangszeit nicht alle Personen, die sich schnellstmöglich eine Booster-Impfung wünschen, auch einen Termin erhalten können." Der Landkreis sei bemüht, möglicht viele Termine in den kommenden Wochen anzubieten.

Der Landkreis Osterholz hat alle Informationen zum Corona-Virus unter www.landkreis-osterholz.de/corona zusammengefasst.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+