Tierschützer hoffen auf Hilfe Kater Moritz sucht dringend ein Zuhause

Kater Moritz hat es mit seinen zwölf Jahren nicht leicht. Nach einem Tierarztbesuch steht fest, der Kater leidet unter Rückenschmerzen. Um ihm zu helfen, muss er nun dringend in ein passendes Zuhause.
18.08.2022, 06:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kater Moritz sucht dringend ein Zuhause
Von Brigitte Lange

Osterholz-Scharmbeck. Kater Moritz ist ein Notfall für den Tierschutzverein OHZ. Dringend suchen die Katzenfreunde ein liebevolles neues Zuhause für den Zwölfjährigen oder eine Pflegestelle mit denselben Möglichkeiten. Denn Moritz leidet unter Spondylose im gesamten Rückenbereich. Anders ausgedrückt: Er hat starke Rückenschmerzen. Auf sie führen die Tierschützer es zurück, dass Moritz, als er zu ihnen kam, um sich schlug, wenn er am Rücken berührt wurde.

Inzwischen wurde der Kater untersucht und bekommt Medikamente. Ob die Behandlung funktioniert, müsse sich zeigen. Aber die Medikamente schlagen wohl bereits an, da er leichte Verbesserung – auch in seinem Verhalten – zeige. Was der ansonsten gesunde Moritz, der eigentlich gern kuscheln möchte, jetzt brauche, sei ein Heim mit Menschen, die ihm Nähe schenken, ohne ihn unbedingt dabei berühren zu müssen. Auch sollte sein neues Zuhause ohne Kinder und ohne Katzen und Hunde sein. Gleichzeitig wünschen sich die Tierschützer einen gesicherten Freigang oder Wohnungshaltung für ihn.

Wer Moritz kennenlernen möchte, kann sich an Rosmarie Sturm unter Telefon 0172/ 92 46 696 wenden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+