Bürgerinformation zu Breitbandausbau und Außenbereichssatzung Versammlung in Überhamm

Worpswede (msö). Die Gemeinde Worpswede lädt für Dienstag, 17. März, zu einer Bürgerversammlung für die Ortschaft Überhamm ein.
11.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

Die Gemeinde Worpswede lädt für Dienstag, 17. März, zu einer Bürgerversammlung für die Ortschaft Überhamm ein. Beginn ist um 19 Uhr im Café Däumlingsdorf, Zu den Höfen 17. Im Wesentlichen geht es bei dieser Zusammenkunft um die Außenbereichssatzung für Überhamm.

Die Bürger werden über den aktuellen Stand und die weitere Entwicklung des Verfahrens informiert, das als „Light-Variante“ eines Bebauungsplans gilt und es erleichtern soll, in ehemals für die Landwirtschaft genutzten Bereichen Wohnraum entstehen zu lassen. Ferner sind der Breitbandausbau (schnelles Internet) und der Straßenbau, sofern er die Interessen der Ortschaft berührt, Themen der Bürgerversammlung.

Bürgermeister Stefan Schwenke und Ortsvorsteher Gerhard Schröder werden außerdem über weitere wichtige Angelegenheiten berichten, die Überhamm betreffen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+