Zehntes Album "Was kost' die Welt" Versengold auf Erfolgskurs

Die erfolgreichste Band aus dem Landkreis Osterholz? Das ist ohne Frage Versengold. Jetzt erscheint das zehnte Album der Folkrocker, und abermals winkt ein Spitzenplatz in den Charts.
27.01.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Versengold auf Erfolgskurs
Von Lars Fischer

Landkreis Osterholz. Mit ihrem zehnten Studioalbum nehmen Versengold erneut Kurs auf die Spitze der Hitparaden. "Was kost' die Welt" erscheint an diesem Freitag, 28. Januar, und die Vorverkäufe deuten darauf hin, dass die Band aus Osterholz-Scharmbeck damit erneut hoch in die Charts einsteigen dürfte. Die Folkrocker um Sänger Malte Hoyer sind damit die mit Abstand erfolgreichste Band aus der Region, die inzwischen bundesweit ein weites Publikum zwischen Gothic-Festivals und dem ZDF-Fernsehgarten erreicht. Tatsächlich sitzt das Sextett fest im Sattel und bekommt den Spagat zwischen ihren Wurzeln in der Mittelalter-Szene und Fans, die auch dem Schlager nicht abgeneigt sind, auf sehr charmante und eigenwillige Weise hin. Dass sie neben Klamauk und Herzschmerz auch durchaus Botschaften haben, macht schon der Titelsong des neuen Albums deutlich: Es geht nicht nur um ein "Hoch die Tassen", sondern auch darum, wer am Ende die Zeche dafür zahlt, wie die Menschheit mit diesem Planeten umgeht. Und mit dem Song "Hier kummp de Storm" rocken Versengold nun auch auf Plattdeutsch.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+