Jubilar-Ehrungen nachgeholt Feierstunden für 34 treue Mitarbeiter

Pandemiebedingt hat die Volksbank Osterholz im Vorjahr 16 treue Mitarbeiter nicht offiziell ehren können. Jetzt kam es - zusammen mit 18 Dienstjubilaren des laufenden Jahres - zu mehreren kleinen Feierstunden.
20.10.2021, 16:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Feierstunden für 34 treue Mitarbeiter
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Werner Kaliebe, Geschäftsführer der Volksbank-Tochter "VBI - Volksbanken Immobilien GmbH", zählt zu den Urgesteinen bei der Genossenschaftsbank. Zusammen mit 33 weiteren Kolleginnen und Kollegen gehört der Gnarrenburger darüber hinaus zu den beiden Jubilar-Jahrgängen 2020/21, die jetzt für ihre Treue zur Bank ausgezeichnet wurden. Als einziger in dieser Runde hat es der gelernte Bilanzbuchhalter Kaliebe dabei schon auf nunmehr 50 Jahre in Diensten des Geldhauses gebracht. In mehreren kleinen Feierstunden, die pandemiebedingt im Vorjahr gar nicht möglich waren und nun nachgeholt wurden, gab es jetzt Urkunden und Glückwünsche von Vorgesetzten und Betriebsrat.

Die Vorstandsmitglieder Jan Mackenberg und Mathias Knoll dankten den Beschäftigten für die Treue zum Haus, die heutzutage durchaus nicht selbstverständlich sei. Die Jubilare seien Gesicht und Aushängeschild der Volksbank, zum Wohle der Kunden und der Bank. Das gelte gleichermaßen auch für die 40 Dienstjahre von Claudia Barth (Neuenkirchen), Anja Hinz (Grasberg), Karsten Okraffka (Lilienthal), Regina Tiedemann (Ebersdorf), Carsten Timm (Falkenberg), Bert Wiesehan (Bremervörde), Helma Wrieden (Gnarrenburg) sowie Frank Lindemann, Thomas Rehberg und Wilfried Schneemann (alle Osterholz-Scharmbeck).

Ein Vierteljahrhundert sind Bettina Brandt, Michael Stüve (beide Bremervörde), Martin Kuball (Lilienthal) und Sven Häbel, Manfred Hoffmann, Julia Purol, Holger Stolle und Marco Wellbrock (alle Gnarrenburg) für die Volksbank tätig. Ebenfalls für 25 Jahre wurden die Silberjubilare aus Osterholz-Scharmbeck geehrt: Jenny Furken, Thomas Hiller, Danny Kästingschäfer und Sascha Ringe.

Zehn Jahre dabei sind in Osterholz-Scharmbeck Alina Cirak, Steffen Dietrich, Lena Ebensberger, Lena Havemeyer, Franziska Knuth, Kristin Meyer, Tobias Schön und Werner Tienken; ferner Melanie Börger (Basdahl), Peter Müller (Bremervörde) und Inga Rose (Hambergen).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+