Wasserstofftage Nordwest Alternative Antriebe aus Heilshorn

Der Heilshorner Fahrzeugbauer Faun hat sich mit Vortrag und Werksführung an der Veranstaltungsreihe "Wasserstofftage Nordwest" beteiligt. 20 Kommunalvertreter informierten sich über Projekte und Prototypen.
02.07.2022, 04:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Alternative Antriebe aus Heilshorn
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Da steht es also; draußen, vor dem Haupteingang bei Faun: Das erste Müllauto mit Wasserstoff-Brennstoffzelle, das sie vor fünf Jahren in Heilshorn entwickelt und montiert haben. Das Sammelfahrzeug mit der Aufschrift "Bluepower" zieht die Blicke der rund 20 Bürgermeister, Landräte und Wirtschaftsförderer auf sich, die der Faun-Zentrale am Freitag einen Besuch abstatten. Während auf dem Vorplatz die letzten Regentropfen trocknen, informieren sich drinnen, im Schulungsraum, die Kommunalvertreter bei den Wasserstofftagen Nordwest darüber, dass sich bundesweit inzwischen 20 Bluepower-Exemplare in Probebetrieb und Dauereinsatz befinden.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren