Wettbewerb belohnt das faire Miteinander

Landkreis Osterholz (lr). "Fair bringt mehr" heißt der Wettbewerb unter der Regie der Volksbanken in Niedersachsen, bei dem Projekte für mehr Partnerschaftlichkeit, Teamgeist und Fairness ausgezeichnet werden. Bis zum 1. April können sich Kindergärten und Schulen (bis Sekundarstufe I) bewerben. Gesucht werden Projekte, die Fairness, gegenseitigen Respekt und ein Miteinander fördern. Das Engagement wird belohnt mit Preisen im Gesamtwert von 50 000 Euro, heißt es in einer Mittelung des Genossenschaftsverbandes. Informationen gibt es bei allen teilnehmenden Volksbanken oder unter www.fair-bringt-mehr.net.
22.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode

Landkreis Osterholz (lr). "Fair bringt mehr" heißt der Wettbewerb unter der Regie der Volksbanken in Niedersachsen, bei dem Projekte für mehr Partnerschaftlichkeit, Teamgeist und Fairness ausgezeichnet werden. Bis zum 1. April können sich Kindergärten und Schulen (bis Sekundarstufe I) bewerben. Gesucht werden Projekte, die Fairness, gegenseitigen Respekt und ein Miteinander fördern. Das Engagement wird belohnt mit Preisen im Gesamtwert von 50 000 Euro, heißt es in einer Mittelung des Genossenschaftsverbandes. Informationen gibt es bei allen teilnehmenden Volksbanken oder unter www.fair-bringt-mehr.net.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+