Leuchten im Dunkeln Als ob das Rentier den Trecker zieht

Was im Vorjahr eine Spontan-Aktion war, ist dieses Jahr gut geplant und vorbereitet: Der weihnachtliche Trecker-Konvoi der Landwirte aus dem Osterholzer Kreisgebiet. Die leuchtende Parade kommt erneut gut an.
05.12.2021, 22:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Christa Neckermann

Landkreis Osterholz. „Wir können noch nicht los", sagt Georg Seidler. "An der Kreuzung Heerweger Moor und Hüderbeck hat’s gerade gekracht.“ Gerade haben Georg Seidler und seine Mitstreiter Jens Heumann und Jan Seebeck von dem Unfall gehört. Die drei Männer gehören zu den Organisatoren des Weihnachts-Konvois der Landwirte, der schon im vergangenen Jahr für lichterglänzende Aufmerksamkeit von Ritterhude bis zum Neuenkirchener Marktplatz gesorgt hatte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren