Weyhe-Sudweyhe „Alles inklusive“ beim Filmclub

Weyhe-Sudweyhe (ika). Der Kommunale Filmclub zeigt am Freitag, 5. Dezember, ab 20 Uhr seinen nächsten Film in der Wassermühle Sudweyhe (Im Mühlengrunde 15).
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
„Alles inklusive“ beim Filmclub
Von Annika Lütje

Der Kommunale Filmclub zeigt am Freitag, 5. Dezember, ab 20 Uhr seinen nächsten Film in der Wassermühle Sudweyhe (Im Mühlengrunde 15). Dieses Mal handelt es sich laut Wilfried Dally vom Filmclub um die Komödie „Alles inklusive“. In den Hauptrollen sind Hannelore Elsner, Nadja Uhl und Axel Prahl zu sehen. Der Film erzählt vom Aufeinandertreffen ganz unterschiedlicher Menschen, deren Leben durch ein schicksalhaftes Ereignis verbunden ist.

Die Handlung: Ingrid führte einst an einem spanischen Strand ein chaotisches Hippie-Leben. Viele Jahre später kehrt sie „Alles-inklusive-Touristin“ an diesen Ort zurück und muss feststellen, dass dort inzwischen Hotelbunker und billige Diskotheken entstanden sind. Und dann handelt es sich bei ihrer Fußpflegerin Tina auch noch um den Transvestiten Tim – den Sohn ihrer Urlaubsaffäre von vor 30 Jahren. Zum Urlaubstrubel kommen noch ein halb verdursteter Bootsflüchtling und Ingrids neurotische Tochter Apple hinzu.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+