Bäder in Wilstedt, Hepstedt und Kirchtimke Freibadsaison geht ins Finale

Letzte Chance, noch einmal ins Freibad zu gehen. Das Saisonende in den Bädern in Wilstedt, Hepstedt und Kirchtimke steht bevor.
31.08.2021, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Freibadsaison geht ins Finale
Von André Fesser

Tarmstedt. Wer in diesem Jahr unter freiem Himmel noch ganz entspannt ein paar Bahnen ziehen oder gar eine Arschbombe machen möchte, sollte sich sputen. Die Freibadsaison neigt sich dem Ende zu. Die Bäder im Gebiet der Samtgemeinde Tarmstedt werden demnächst  schließen. Nach Mitteilung aus dem Rathaus endet die Badesaison in den Freibädern Kirchtimke und Wilstedt am kommenden Sonntag, 5. September. Ab Montag sind diese beiden Bäder nicht mehr besuchbar. Das Ummelbad in Hepstedt hat noch eine Woche länger geöffnet und wird die Saison am Sonntag, 12. September beenden. Anschließend sind alle drei Bäder der Samtgemeinde Tarmstedt geschlossen. Bevor es zu Ende geht, lädt der Förderverein Ummelbad in Hepstedt an diesem Freitag, 3. September, noch einmal zu einem Flutlichtbaden ein. Laut Fördervereinsvertreterin Friederike Blanken sieht die Wettervorhersage gut aus. Am Freitag ab 20 Uhr wolle man den Besuchern und vor allem den Kindern noch einmal ein kleines Vergnügen bieten. Der Eintritt zum Flutlichtbaden ist frei. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+