Long & Roll treten an diesem Freitag im Shakespeare’s auf / Das Duo setzt sein gemischtes Repertoire rockig um „Ein musikalisches Kraftpaket“

Weyhe-Kirchweyhe. Im Shakespeare’s betreten an diesem Freitag, 5. Dezember, zwei Musiker die Bühne, die sozusagen Neulinge in dem Pub im Weyher Theater sind.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
„Ein musikalisches Kraftpaket“
Von Annika Lütje

Im

Shakespeare’s betreten an diesem Freitag, 5. Dezember, zwei Musiker die Bühne, die sozusagen Neulinge in dem Pub im Weyher Theater sind. Gegen 22 Uhr beginnt das Duo Long & Roll mit seinem Konzert. Und was das Publikum dann erwartet, kündigt der Theater-Geschäftsführer Heinz-Hermann Kuhlmann mit wenigen, aber durchaus aussagekräftigen Worten an: „Ein musikalisches Kraftpaket.“

Es soll rockig werden im Shakespeare’s – auch wenn das Repertoire der zwei Hamburger zunächst eher gemischt und so gar nicht auf ein Genre festgelegt daher kommt. Da sind sowohl Adele mit „Rolling In The Deep“ als auch die Foo Fighters mit „Best Of You“ dabei. Da finden Die Toten Hosen mit „Tage wie dieser“, aber auch Triggerfinger mit „I Follow Rivers“ ihren Platz. Und da sind Mando Diao mit „Dance With Somebody“ und Pharell Williams mit „Happy“ auf einmal näher beieinander als man denkt – denn wenn Long & Roll diese Lieder spielen, interpretieren sie sie auf ihre eigene Weise, sodass sie ganz nach ihnen selbst klingen.

Zwar sind Long & Roll nur zu zweit, doch Felix und Fritz bedienen mühelos das Spektrum einer ganzen mehrköpfigen Band, wie man über das Duo lesen kann. Beide haben bereits als Kinder den Weg ins Musikerleben eingeschlagen und haben schon mit mehreren Band-Projekten ihre eigenen Erfahrungen gesammelt.

Der Eintritt zu dem Konzert ist kostenlos. Wer sich den Auftritt im Sitzen ansehen und -hören möchte, sollte rechtzeitig vor Konzertbeginn dort sein, rät Heinz-Hermann Kuhlmann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+