Täter in Hepstedt gefasst Werkstattwagen aus Biogasanlage geklaut

Unter bislang noch ungeklärten Umständen hat ein 44-jähriger Mann am Montagmorgen auf dem Gelände einer Biogasanlage an der Mühlenstraße in Breddorf einen Werkstattwagen gestohlen. Er wurde in Hepstedt gefasst.
08.12.2021, 16:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Breddorf. Unter bislang noch ungeklärten Umständen hat ein 44-jähriger Mann am Montagmorgen auf dem Gelände einer Biogasanlage an der Mühlenstraße in Breddorf einen Werkstattwagen gestohlen. Laut Polizei tauchte der bis dahin Unbekannte gegen 7.30 Uhr an der Anlage auf. Wie sich kurz darauf herausstellte, war plötzlich der weiße VW Caddy des Betriebes verschwunden. Der Fremde dürfte den Schlüssel des Fahrzeugs unbemerkt im offenstehenden Technikraum an sich genommen und mit dem Wagen davongefahren sein.

Über eine landwirtschaftliche WhatsApp-Gruppe veranlasste der Geschädigte eine schnelle Suche nach dem gestohlenen Fahrzeug und informierte anschließend die örtliche Polizei. Im Hepstedter Petersweg wurde das gesuchte Auto schließlich gefunden. Im Fahrzeug saß der 44-Jährige. Der Mann machte widersprüchliche Angaben zu der Situation. Da er offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, wurde ihm auf der Polizeiwache in Zeven eine Blutprobe abgenommen.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Im Rucksack des Mannes entdeckten die Beamten eine Gaspistole und ein Messer. Die Polizei stellte beides sicher. Nähere Angaben machte der 44-Jährige dazu nicht. Nachdem seine Identität zweifelsfrei geklärt und alle Formalitäten erledigt waren, durfte er im Bus zurück nach Bremen fahren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+