Ernteumzug

Breddorfer haben doppelt Grund zum Feiern

Nach dem Ball am Sonnabendabend trafen sich die Breddorfer am Sonntagmittag auf den Straßen im Dorf zu ihrem Ernteumuzug – einem der ersten nach langer Zeit.
10.10.2021, 19:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Breddorfer haben doppelt Grund zum Feiern
Von Lars Fischer

Nachdem im vergangenen Jahr alle Ernteumzüge weit und breit wegen der Pandemie abgesagt werden mussten, gibt es nun wieder die Möglichkeit, die traditionellen Paraden im Herbst aufleben zu lassen. Die Breddorfer Landjugend hat sich mit ihrem Tross quasi an die Spitze gesetzt, denn der Ort war einer der ersten, der wieder ausgiebig feiern wollte, was seit Generationen im Oktober gefeiert wird: Das Ende der anstrengenden Erntezeit und der Dank für die Früchte der Arbeit. Nach dem Ernteball am Sonnabend trafen sich die Breddorfer am Sonntagmittag auf den Straßen im Dorf – und die vielen fröhlichen Gesichter waren vielleicht auch dem ganz besonders langen Warten auf diesen Moment geschuldet. Und so ging es anschließend mit dem Festprogramm in Stövers Scheune auch direkt weiter.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren