Hubschrauber im Einsatz

Polizei fahndet nach Vermisstem

Ein 35-jähriger Mann wird seit Mittwoch im Raum Bremervörde vermisst. Die Polizei hat nun eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet. Auch ein Hubschrauber ist im Einsatz.
17.06.2021, 18:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizei fahndet nach Vermisstem
Von André Fesser
Polizei fahndet nach Vermisstem

Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche.

Carsten Rehder

Bremervörde. Die Bremervörder Polizei sucht öffentlich nach einem seit Mittwochabend vermissten Mann aus dem Nordkreis Rotenburg. Die Beamten befürchten, dass der 35-Jährige in ernsthafter gesundheitlicher Gefahr ist. Näheres zu seinem Verschwinden könne derzeit nicht mitgeteilt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen habe sich der 35-Jährige zuletzt im Bereich des Ortsteils Elm aufgehalten.

Neben der Suche mit mehreren Streifenteams setze die Polizei einen Hubschrauber ein. Bislang haben man aber keine verwertbaren Spuren von ihm finden können. Der Gesuchte soll 1,75 Meter groß und schlank sein. Er hat sehr kurze, dunkelblonde oder braune Haare und markante Augenbrauen. Zeugen, die ihn gesehen haben, melden sich unter der Telefonnummer 04761/99450 bei der Polizei Bremervörde.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+