Fahndung beendet Vermisster wieder aufgetaucht

Mehrere Tage lang galt ein 35-Jähriger im Raum Bremervörde als vermisst. Nun ist er wieder da. Die Polizei hatte mit großem Aufwand nach ihm gesucht.
19.06.2021, 13:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vermisster wieder aufgetaucht
Von André Fesser

Bremervörde. Erleichterung bei den Angehörigen und Freunden und auch bei der Bremervörder Polizei: Ein seit Mittwochabend vermisster 35-jähriger Mann ist wieder aufgefunden worden. Das teilte die Rotenburger Polizei mit. Der Mann sei wohlauf. Die Beamten hatten mit einem Bild und einer Personenbeschreibung öffentlich nach ihm gefahndet und bei ihrer Suche sogar einen Hubschrauber eingesetzt. Angaben zu den genauen Umständen des Verschwindens und des Wiederauffindens des Mannes will die Polizei nicht machen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+