Kita-Anbau Bülstedt

Fenster passt nicht mehr rein

"Weil ein Ringanker vergessen wurde", passt ein auf der Giebelseite des Bülstedter Kita-Anbaus eingeplantes Fenster nicht mehr. Ansonsten: Die Arbeiten liegen im Zeitplan, so der Bürgermeister.
23.07.2021, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg
Fenster passt nicht mehr rein

Für den Anbau des Bülstedter Kindergartens seien jetzt alle Gewerke vergeben, teilte Bürgermeister Timo Knoop in der jüngsten Ratssitzung mit.

Johannes Heeg

Bülstedt. Für den Anbau des Bülstedter Kindergartens seien jetzt alle Gewerke vergeben, teilte Bürgermeister Timo Knoop in der jüngsten Ratssitzung mit. Stand jetzt, lägen die Kosten für die Erweiterung bei 386.900 Euro und damit über der Kostenschätzung vor Baubeginn, als von 360.000 Euro die Rede war. Das liege daran, dass Baumaterial, wie etwa Holz, in jüngster Zeit erheblich teurer geworden sei. "Wir liegen gut im Zeitplan", so Knoop.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren