Fußball-Kreisliga Rotenburg Aus familiären Gründen: Florian Kahrs verlässt Bülstedt/Vorwerk

Der Rotenburger Kreisligist TSV Bülstedt/Vorwerk verliert am Saisonende seinen Trainer. Dazu gibt es einen weteren Rücktritt. Allerdings steht bereits der Nachfolger fest.
11.03.2022, 12:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Bülstedt. Der Rotenburger Fußball-Kreisligist TSV Bülstedt/Vorwerk wird mit einem neuen Trainer in die kommende Saison gehen. Florian Kahrs verlässt den Verein nach zwei Spielzeiten wieder, nachdem er bereits früher für einige Jahre beim TSV an der Seitenlinie gestanden hatte. „Ich höre aus familiären Gründen auf. Ich möchte mehr Zeit mit meinen beiden kleinen Kindern verbringen“, erklärt der scheidende Trainer die Hintergründe seines Abschieds.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren