The Gregorian Voices Zwei Kirchen-Konzerte

Mit mystischen Klängen wollen acht Sänger ihr Publikum in der Pauluskirche in Gnarrenburg und in der Marienkirche in Osterholz-Scharmbeck verzaubern. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.
06.07.2022, 17:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von KMO

Landkreise Osterholz/Rotenburg. Die Gruppe The Gregorian Voices ist im Juli in der Region unterwegs. Das Programm trägt den Titel "Gregorianic meets Pop - Vom Mittelalter bis heute" und wurde laut Veranstalter als "mitreißendes Gänsehaut-Erlebnis der besonderen Art" von Konzertbesuchern begeistert gefeiert. Mit mystischen Klängen wollen die acht Sänger ihr Publikum verzaubern: Am Sonnabend, 9. Juli, ab 19.30 Uhr findet das erste Konzert in der Pauluskirche in Gnarrenburg statt. Am Sonntag, 17. Juli, ist die Gruppe dann ab 19.30 Uhr in Klosterkirche St. Marien in Osterholz-Scharmbeck zu sehen und zu hören.

Kristallklare Tenöre, stimmgewaltige Baritone und Bässe sollen die Kirchenräume erbeben lassen, heißt es. Zum Repertoire des Chores gehört unter anderem Rod Stewarts „I’m Sailing“ oder " Hallelujah“ von Leonard Cohen. Dazu werden weitere Klassiker der Popmusik im gregorianischen Stil arrangiert und ohne instrumentale Begleitung interpretiert.

Der Kartenvorverkauf läuft über das OSTERHOLZER KREISBLATT (Bördestraße 9, Telefon 04791/ 303 435) und in Gnarrenburg auch über die Touristik-Gnarrenburg, Hindenburgstraße 64. In Osterholz-Scharmbeck gibt es auch Karten über die Kirchengemeinde St. Marien (Telefon 04791/ 149 630) sowie die Buchhandlung Die Schatulle, Bahnhofstraße 98. Die Eintritt kostet 24 Euro, an der Abendkasse 27 Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+