Zwei Gnarrenburger betroffen

Falsche Polizisten am Telefon

Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor Betrügern, die im Landkreis Rotenburg ihr Unwesen treiben. Sie gaukeln am Telefon vor, von der Polizei zu sein.
22.01.2019, 16:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Falsche Polizisten am Telefon
Von Antje Borstelmann
Falsche Polizisten am Telefon

Die Polizei warnt vor falschen Polizisten.

Patrick Seeger/dpa

Gnarrenburg. Falsche Polizisten treiben im Landkreis Rotenburg ihr Unwesen. Ein angeblicher Polizeioberkommissar Dietmar Manz berichtete einer 74-jährigen Frau aus Vierden von der Festnahme von Einbrechern, bei denen ein Notizbuch mit ihrem Namen gefunden worden sei. Als er sie nach Geld und anderen Wertgegenständen fragte, legte die Frau auf. Etwas später rief der Unbekannte bei einem 60-jährigen Gnarrenburger an und stellte sich als Kriminalbeamter Thomas Lenz vor. Auch der Gnarrenburger legte auf. Einen weiteren Mann aus Gnarrenburg konnte der falsche Polizist fast überzeugen. Der 63-jährige wurde erst stutzig, als er aufgefordert wurde, seine Wertsachen vor der Tür abzulegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+