Waldpädagogikzentrum Geomantie mit Hund in Gnarrenburg

Ein Ausflug soll zeigen, wie Hunde Energiefelder und feinstoffliche Anomalien wahrnehmen und wie Besitzer die Reaktionen besser verstehen können.
08.05.2022, 15:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Geomantie mit Hund in Gnarrenburg
Von Peter von Döllen

Gnarrenburg. Das Waldpädagogikzentrum Elbe-Weser bietet eine Führung mit dem Thema „Geomantie und Hund“ an. In der etwa zweieinhalbstündigen Veranstaltung geht es am Freitag, 13. Mai, ab 18.30 Uhr darum, dass Hundebesitzer erkennen, was ihre Vierbeiner alles wahrnehmen, um deren Reaktionen besser zu verstehen. Nicht immer könnten sie Wahrnehmungen ihrer Hunde folgen und ihre Reaktionen nachvollziehen, weil sie selber nichts bemerkten, erklären die Organisatoren. 

Frauke Klemme, zertifizierte Waldpädagogin, Gästeführerin und Geomantin verspricht Interessierten eine Erlebnistour. "Bei einem zwanglosen Spaziergang, gerne in Begleitung des eigenen Vierbeiners, nehme ich die Teilnehmer mit in die Welt hinter dem Sichtbaren. Grundsätzlich nehmen alle Tiere Energiefelder und feinstoffliche Anomalien wahr. Was sich dahinter verbirgt und wie wir, beziehungsweise unsere Hunde, darauf reagieren werden wir geomantisch erforschen und wer mag, darf auch selber gerne seine geomantischen Fähigkeiten ausprobieren“, erklärt Klemme. 

Lesen Sie auch

Die Erlebnistour wird von einem erfahrenen Hundeführer und Jäger begleitet. Es darf also auch zu Themen der Ausbildung und Erfahrungen mit Hunden gefachsimpelt werden. Der Treffpunkt in Gnarrenburg wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt Frauke Klemme bis zum 9. Mai unter Telefon 04763 / 628 01 80 oder per E-Mail an anfrage@frauke-klemme.de an. Lange Leine für den Hund, festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, und eventuell Verpflegung aus dem Rucksack sollten mitgebracht werden. Es besteht Leinenpflicht während der gesamten Veranstaltung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+