Erwachsenenbildung lädt ein Gemeinsam ins Theater

Die Ländliche Erwachsenenbildung Klenkendorfer Mühle lädt Interessierte zu verschiedenen Theaterfahrten ein. Mit dem Bus geht es ins Stadttheater Bremerhaven
09.09.2022, 17:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karin Monsees

Gnarrenburg. Die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) Klenkendorfer Mühle unternimmt ab November mehrere Busfahrten zu verschiedenen Theater-, Musical- oder Opernaufführungen ins Stadttheater Bremerhaven. 

Am Freitag, 18. November, schauen sich die Teilnehmer die Oper „Macbeth“ von Giuseppe Verdi an. Für Mittwoch, 7. Dezember, ist das Broadway Musical „Hairspray“ vorgesehen. Mit der Oper „Der Freischütz“ am 13. Januar, „Dornröschen“ (Ballett) nach der Musik von Peter Tschaikowski am 3. Februar und das Schauspiel „Mord im Orientexpress“ von Agatha Christie am 24. März geht es weiter. Am 27. April steht der „Latino Tanzabend“ von Gustavo Ramirez Sansano und am 26. Mai „Orpheus in der Unterwelt“ (Opera Buffa) auf dem Programm. Zum Abschluss der Saison findet ein gemeinsames Essen in einem Restaurant statt. 

Die Kosten für die einzelnen Aufführungen richten sich nach der jeweils gewünschten Kategorie der Karten, die Busfahrt (von Gnarrenburg über Bremervörde, Basdahl nach Bremerhaven und zurück) kostet immer 15 Euro. Anmeldungen nimmt die LEB Klenkendorfer Mühle ab sofort unter der Telefonnummer 04763/ 272 oder per E-Mail (a.h.gerken@t-online.de) entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+