Fußball-Kreisliga Rotenburg Karlshöfen bietet Spitzenreiter zumindest eine Hälfte lang Paroli

Immerhin eine Halbzeit hat der TSV Karlshöfen in der Abstiegsrunde der Fußball-Kreisliga Rotenburg prächtig mit dem Klassenbesten TuS Bothel mitgehalten. Am Ende setzt es aber doch die erwartete Niederlage.
04.04.2022, 14:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Karlshöfen. Nur eine Halbzeit hat der TSV Karlshöfen in der Abstiegsrunde der Fußball-Kreisliga Rotenburg prächtig mit dem Klassenbesten TuS Bothel mitgehalten. Hans-Christoph Nehring brachte den Außenseiter sogar mit einer abgerutschten Flanke zumindest von der Entstehung her ein wenig glücklich mit 1:0 in Führung. „Wir haben aber auch in der ersten Halbzeit super gekämpft und hinten so gut wie nichts zugelassen“, schwärmte TSV-Coach Stephan Ehlers.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren