Hoher Besuch

Ministerpräsident Stephan Weil besucht Gnarrenburg

Ministerpräsident Stephan Weil war Gast beim Sommerfest der SPD Gnarrenburg. Bei einer Torfkahnfahrt wurde auch ein wenig Politik gemacht.
25.08.2019, 19:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Peter von Döllen
Ministerpräsident Stephan Weil besucht Gnarrenburg

Ministerpräsident besucht Gnarrenburg.

Peter von Döllen

Das Landesoberhaupt von Niedersachsen, Stephan Weil, war am Freitag in Gnarrenburg zu Besuch. Der SPD-Ortsverband hatte ihn zu einer Torfkahnfahrt eingeladen. Anschließend weilte er noch bei der Sommerfeier der SPD in der Kreuzkuhle. Ganz ohne Politik ging aber doch nicht. Während der Torfkahnfahrt stimmten ihn Findorffs Erben auf den Geburtstag ihres Namensgebers ein. Der Moorkolonisator Jürgen Christian Findorff wäre am 22. Februar 2020 300 Jahre alt geworden. Zudem erläuterte Arne Börnsen Pläne für einen Naturpark Teufelsmoor. Wie berichtet, könnte er 2021 als Moderator für die Region tätig werden. „Wir müssen das Moor in Niedersachsen so nutzen, dass es gut für den Klimaschutz ist“, sagte Weil. Die Landwirtschaft müsse aber auch eine Perspektive haben. Klimaschutz könne nur gelingen, wenn unterschiedliche Interessen zusammengebracht würden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+