Reitsport Jens Löhden siegt beim Turnier des RV Rhade

Jens Löhden vom RV Zeven hat dem Reit- und Springturnier des RV Rhade vor den Toren von Glinstedt mal wieder seinen Stempel aufgedrückt. Beinahe hätte er sogar einen doppelten Triumph gefeiert.
06.09.2022, 11:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Glinstedt. Jens Löhden vom RV Zeven hat dem Reit- und Springturnier des RV Rhade vor den Toren von Glinstedt mal wieder seinen Stempel aufgedrückt. Der Steddorfer setzte sich auf dem neunjährigen Wallach Quality's Oskar unter anderem im M**-Springen mit Stechen durch. Er verwies den Lokalmatador aus Rhade und Klubkollegen Tim-Uwe Hoffmann auf Dat Mien Deern auf die zweite Position.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren