Volleyball-Oberliga Frauen

Heimspieltag der SG Karlshöfen/Gnarrenburg fällt aus

Die Volleyballerinnen der SG Karlshöfen/Gnarrenburg können nicht wie geplant am Sonnabend ihren Heimspieltag in der Oberliga 2 gegen den TV Eiche Horn Bremen II und Bremen 1860 austragen.
23.10.2020, 10:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Gnarrenburg. Die Volleyballerinnen der SG Karlshöfen/Gnarrenburg können nicht wie geplant am Sonnabend ihren Heimspieltag in der Oberliga 2 gegen den TV Eiche Horn Bremen II und Bremen 1860 austragen. „Wegen der vielen Corona-Fälle in der Gemeinde Gnarrenburg wurde unsere Halle in Gnarrenburg für zwei Wochen geschlossen und wird erst am Montag wieder geöffnet“, informiert SG-Spielerin Joanna Kullik. Der Landkreis Rotenburg hatte für die Einheitsgemeinde Gnarrenburg aber ohnehin in einer Allgemeinverfügung die Ausübung jeglichen Mannschaftssports bis einschließlich 25. Oktober untersagt. Sport ist bis dahin nur zulässig, wenn dieser kontaktlos mit einem Abstand von zwei Metern zu anderen Personen durchgeführt werden kann. „Wir versuchen aktuell, den Heimspieltermin auf Ende Januar oder Mitte Februar zu verschieben“, verrät Kullik. Sein nächstes Spiel bestreitet der Titelverteidiger und derzeitige Zweite erst am 21. November bei der TSG Westerstede.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+