Volleyball-Oberliga SG Karlshöfen/Gnarrenburg feiert vierten Sieg im vierten Spiel

Die Mannschaft von Alexander Maaser benötigt einige Anlaufzeit und steht kurz vor dem 1:2-Satzrückstand. Wie der SG dann die Wende gelingt.
28.11.2022, 14:42
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
SG Karlshöfen/Gnarrenburg feiert vierten Sieg im vierten Spiel
Von Thorin Mentrup

Karlshöfen. Fast drei Sätze lang benötigten die Oberliga-Volleyballerinnen der SG Karlshöfen/Gnarrenburg, um richtig im Match bei der TSG Westerstede anzukommen. Dennoch verbuchte die Mannschaft von Trainer Alexander Maaser am Ende einen 3:1 (25:19, 16:25, 25:21, 25:15)-Triumph und damit den vierten Sieg im vierten Spiel. Weil der TuS Zeven gegen den VfL Oythe II patzte (2:3), ist die SG das einzige noch ungeschlagene Team der Liga.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren