Hepstedt

Feuer in der Nähe des Osterfeuerplatzes

Gleich am zweiten Tag des neuen Jahres hatte die Feuerwehr Hepstedt ihren ersten Einsatz 2020. Donnerstagmittag meldeten Spaziergänger einen brennenden Haufen auf einem Feld.
02.01.2020, 15:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg
Feuer in der Nähe des Osterfeuerplatzes

Die Hepstedter Feuerwehr hatte das Feuer in der Feldmark schnell unter Kontrolle.

Feuerwehr

Hepstedt. Gleich am zweiten Tag des neuen Jahres hatte die Feuerwehr Hepstedt ihren ersten Einsatz 2020 - in der Nähe des Osterfeuerplatzes. Donnerstagmittag meldeten Spaziergänger einen brennenden Haufen auf einem Feld. „Der brannte noch, als wir eintrafen“, so Matthias Nettsträter, Pressesprecher der Feuerwehr Hepstedt. Das Feuer sei schnell unter Kontrolle gebracht worden. Die Hepstedter Feuerwehr war mit 15 Einsatzkräften und ihren drei Fahrzeugen im Einsatz. Die Polizei habe weitere Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+