Triathlet Carsten Glinsmann Wenn bloß das Schwimmen nicht wäre...

Carsten Glinsmann und der Triathlonsport haben sich gesucht und gefunden. Zumindest mit Blick aufs Laufen und aufs Radfahren. Nur die dritte Disziplin ist nicht Glinsmanns Welt.
27.12.2021, 17:03
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Hepstedt/Breddorf. Carsten Glinsmann vom SV Eintracht Hepstedt/Breddorf kann schnell radfahren und schnell laufen. Wenn es doch beim Triathlon bloß nicht das Schwimmen gäbe, würde der 47-Jährige noch viel bessere Ergebnisse erzielen. „Ich habe erst im Alter von 30 Jahren mit dem Kraulen angefangen. Deshalb hänge ich beim Schwimmen auch immer ziemlich hinterher“, verrät der Familienvater.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren