Vorverkauf läuft

In Hepstedt gibt's wieder Theater

“Dat Treppenhuus is Tüüg” heißt das plattdeutsche Stück, das die Hepstedter Theaterleute ab 8. Februar in Blankens Gasthaus aufführen wollen.
03.12.2019, 11:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg
In Hepstedt gibt's wieder Theater

Diese Theaterspieler wirken im aktuellen Stück in Hepstedt mit (von links in der vorderen Reihe): Inken Meyer, Birgit Winter, Frauke Detjen, Christina Detjen und Dörte Blanken; in der hinteren Reihe von links: Harm Tietjen, Helmut Haase, Nico Steinberg und Klaus Detjen.

Theaterverein Hepstedt

Hepstedt. Die Hepstedter Theatertruppe steckt mitten in den Vorbereitungen für ihr aktuelles plattdeutsches Stück “Dat Treppenhuus is Tüüg”, das 2020 aufgeführt werden soll. Wie die Vorsitzende Angelika Klindworth mitteilt, seien die dazu passenden Spieler, darunter auch einige Neue, gefunden, und es werde fleißig geübt. Die plattdeutsche Komödie in drei Akten spielt in einem Mietshaus, in dem viele Menschen mit ihren unterschiedlichen Interessen und Neigungen zusammen treffen. Da bleibt der Tratsch nicht aus – und das Treppenhaus ist Zeuge, so die hochdeutsche Übersetzung des Titels.

Für die Aufführungen in Blankens Gasthof in Hepstedt, Brunshoopweg 1 – es gibt einen Termin mehr als in den Jahren zuvor – stehen die Termine fest: Freitag, 7. Februar, 16 Uhr (Generalprobe, nur für Kinder); Sonnabend, 8. Februar, 15 Uhr (Premiere); Sonntag, 9. Februar, 15 und 19.30 Uhr; Mittwoch, 12. Februar, 19.30 Uhr; Sonnabend, 15. Februar, 15 Uhr; Sonntag, 16. Februar, 15 und 19.30 Uhr; Mittwoch, 19. Februar, 15 und 19.30 Uhr; Freitag, 21. Februar, 19.30 Uhr (mit Abschlussparty).

Der Kartenvorverkauf findet wieder im Gemeindehaus in Hepstedt, An der Schule 4, statt. Ab sofort können dort jeden Freitag von 15 bis 18 Uhr und jeden Sonnabend von 9 bis 12 Uhr Karten erworben werden oder telefonisch unter 0157/ 75 17 24 19 bestellt werden. Die Karten kosten im Vorverkauf neun Euro, an der Kasse zehn Euro. Nur am 21. Februar kosten die Tickets im Vorverkauf zwölf Euro und an der Kasse 13 Euro.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+