Sportplatz Kirchtimke Unbespielbar

Bei Regen versinken die Spieler im Wasser. Bei Trockenheit kicken sie wie auf Beton. Jetzt gibt der Gemeinderat die Mittel für die Sanierung des unteren Fußballplatzes in Kirchtimke frei.
26.09.2019, 18:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Kessels

Kirchtimke. Bei Regenwetter ist der Platz zu nass, bei langer Trockenheit zu hart. Deshalb soll der untere Platz der Kirchtimker Sportanlage saniert werden. Der Gemeinderat gab dafür jetzt die Mittel frei, mit denen sich nach den Sportförderrichtlinien die Gemeinden an derartigen Maßnahmen beteiligen.

Der Rat habe den Platz besichtigt, berichtete Bürgermeister Frank Tibke, mit dem Ergebnis, dass er unbespielbar sei. Silvia Mangels, die Vorsitzende des TSV Timke, erklärte, bei anhaltendem Regen fließe das Wasser nicht ab, bei trockenem Wetter werde der Untergrund extrem hart. Es hätten deshalb schon Punktspiele abgesagt werden müssen. Der Platz wird nicht nur von der Damenmannschaft des TSV Timke benutzt, sondern auch vom FC Ummel und der JSG Ummel.

Jetzt soll die Drainage des Fußballplatzes repariert werden. Über neue Spülanschlüsse soll der Maschinenring die Rohre spülen, dann wird Kiessand eingearbeitet. Außerdem wird eine neue Beregnungsanlage eingebaut. Kosten wird das insgesamt 48 400 Euro, an denen sich, so der ursprüngliche Antrag, die beiden Gemeinden Kirchtimke und Westertimke mit zusammen 20 Prozent beteiligen sollten. Für Kirchtimke hätte sich dabei ein Anteil von 13,3 Prozent ergeben. Die restlichen vier Fünftel der Kosten teilten sich nach dem ersten Antrag der Verein, die Samtgemeinde Tarmstedt, der Landkreis Rotenburg und der Kreissportbund zu gleichen Teilen, jeweils also 20 Prozent.

Inzwischen hat Silvia Mangels erfahren, dass bei Sanierungen dieser Größe nicht der Kreis-, sondern der Landessportbund zuständig ist, und der zahlt 30 Prozent hinzu. Damit bleiben für die anderen vier Beteiligten nur noch je 17,5 Prozent, für Kirchtimke sind es nur noch 11,9 Prozent – 5770 Euro. Die wurden vom Rat einstimmig bewilligt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+