Hoher Sachschaden

Sieben Autos bei Brand in Rotenburg beschädigt

In Rotenburg (Wümme) sind sieben Autos bei einem Feuer beschädigt worden. Aus noch ungeklärter Ursache fing ein Carport in einer Wohngegend Feuer. Verletzt wurde niemand.
27.03.2020, 07:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Carlotta Kurth
Sieben Autos bei Brand in Rotenburg beschädigt

Bei einem Brand in Rotenburg (Wümme) entstand hoher Sachschaden.

Carsten Rehder

Bei einem Feuer in Rotenburg (Wümme) sind sieben Autos beschädigt worden. Aus zunächst ungeklärter Ursache fing der Carport einer Wohnsiedlung in der Nacht zu Freitag Feuer, wie die Polizei mitteilte. Der Schaden belaufe sich auf mehr als 100.000 Euro. Die Feuerwehr habe den Übergriff der Flammen auf das Wohnhaus im Landkreis Rotenburg verhindern können. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+