Fußball-Bezirksliga

TV Sottrum gegen Worpswede gefordert

Der TV Sottrum ist in der Bezirksliga das Maß aller Dinge. Am kommenden Spieltag trifft die Elf von Dariusz Sztorc auf den FC Worpswede. Der Trainer möchte den Aufsteiger auf keinen Fall unterschätzen.
16.10.2020, 15:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Glock

Der TV Sottrum ist in der laufenden Saison weiterhin das Maß aller Dinge und thront mit zwölf Zählern auf dem ersten Tabellenplatz. Nach der unglücklichen 2:3-Niederlage gegen den FSV Langwedel-Völkersen antwortete das Team von Coach Dariusz Sztorc am vergangenen Spieltag mit einem souveränen 4:0-Auswärtserfolg beim TSV Achim. Der Trainer zeigt sich nach dem guten Saisonstart zufrieden mit der bisherigen Ausbeute: „Wir haben überzeugende Spiele hingelegt und das gezeigt, wofür wir in der Vorbereitung hart gearbeitet haben“, sagt Sztorc. Auf heimischen Platz treffen die Sottrumer am kommenden Wochenende auf den FC Worpswede. Sztorc will den Aufsteiger aber auf gar keinen Fall unterschätzen und warnt vor den Qualitäten des Gegners: „Sie besitzen noch diese Aufstiegseuphorie und werden alles daran setzen, uns zu ärgern. Darauf müssen wir vorbereitet sein und um die drei Punkte kämpfen.“

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Sottrum

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+